Die besten Verse und Gedichte zur Konfirmation

Konfirmationsgedichte und Konfirmationsverse mit schönen Reimen und sinniger Poesie – biblisch, weltlich und modern formuliert!

Die Konfirmation ist für viele religiöse Familien ein ganz besonderes Fest im Leben, an dem junge Heranwachsende ins kirchliche Erwachsenenalter übertreten und ihren Glauben zu Gott vor Zeugen bekräftigen. Die ganze Familie, sowie enge Freunde und Bekannte dürfen an diesem Tag mit dem Konfirmanden feiern und nur die besten Wünsche zum neuen Lebensabschnitt übermitteln. Sind auch Sie bald auf einer Konfirmation eingeladen? Oder ist es Ihr Kind, welches demnächst „Ja“ zum christlichen Glauben sagen wird? Möchten Sie Ihrem Enkel oder der Enkelin ein paar schöne Gratulationsworte mit auf den Weg geben? Dann sind Sie bei uns auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de genau richtig, denn wir bieten Ihnen viele wunderschöne Verse und Gedichte zur Konfirmation, die Ihre Konfirmationskarte zum Gratulieren immens aufwerten werden. Verfassen Sie neben Ihren persönlichen Herzenswünschen ein einzigartiges und beeindruckendes Gedicht, welches zu Herzen geht und lange in Erinnerung bleibt. Gestalten Sie mit unserer Hilfe eine Glückwunschkarte zur Konfirmation der ganz besonderen Sorte!

Gedichte haben etwas sehr Eindringliches, schaffen es, Herzen zu berühren und Wesentliches mit nur wenigen Worten schnell auf den Punkt zu bringen. Gerade die Themen „Kirche“ und „Glaube“ waren und sind noch immer beliebte Aspekte, die von Dichtern und modernen Philosophen gerne in ihren Werken verarbeitet werden. Sicherlich werden Sie daher viele schöne und vor allem ausdrucksstarke Gedichte finden, mit denen Sie dem Konfirmanden eine riesengroße Freude machen können. Dabei ist es ganz egal, ob Sie eher auf Verse zur Konfirmation mit biblischem Charakter, auf moderne oder gar lustige Poesie setzen – auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de ist für jeden individuellen Geschmack etwas passendes dabei. Überzeugen Sie sich selbst und finden Sie bei uns den perfekten Input für Konfirmationskarten der besonderen Sorte…

Ein großer Tag muss auch groß gefeiert werden. Da dürfen schöne und nachhaltige Glückwünsche zur Konfirmation keinesfalls fehlen. Sollten Sie nicht der geborene Schriftsteller sein, dann dürfen Sie sich ganz frei und vor allem kostenlos an unserem breiten Fundus an wundervollen poetischen Zeilen bedienen bzw. orientieren. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und überraschen Sie Ihren Sohn, Ihre Patentochter oder das Enkelkind mit einzigartigen und eindrucksvollen Versen zur Konfirmation, die man lange in Erinnerung halten wird.

Inhaltsübersicht:

Gedichte zur Konfirmation modern und weltlich gestaltet

Die Themen „Kirche“ und „Glaube“ sind bis heute beliebte Leitgedanken, die mannigfaltig in großen Werken und Schriften verarbeitet werden. Viele berühmte und vor allem bei jungen Menschen beliebte Schriftsteller beschäftigen sich auf ganz moderne und lockere Art und Weise mit diesen Aspekten und bringen so viele Heranwachsende wieder näher an das Thema heran.

Wollen auch Sie sich ganz modern orientieren und ein zeitgemäßes und modernes Gedicht zur Konfirmation an den Konfirmanden übermitteln, um so Ihre Verbundenheit und Ihre Freude zum Ausdruck zu bringen? Dann schauen Sie sich einmal auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de um und finden Sie vielleicht die perfekten Zeilen zum großen Fest. Nicht immer muss Ihre Glückwunschkarte zur Konfirmation mit biblischem Charakter versehen sein, um die Bedeutung des kirchlichen Ereignisses zu unterstreichen, denn auch ganz weltliche und neumodische bzw. moderne Gedichte zur Konfirmation sind ein idealer Input, die das große Event würdig aufgreifen. Zögern Sie also nicht, sich einmal durch unsere lyrischen Zeilen zu klicken und das vielleicht perfekt passende Gedicht für Ihren Konfirmanden zu finden.

Schöne Konfirmation-Gedichte sind nicht nur ein hervorragender Input für eine Glückwunschkarte, sondern kommen auch in einer mündlichen Ansprache perfekt zur Geltung. Setzen Sie Ihre modernen Konfirmationsgedichte doch in einer feierlichen Rede in Szene und sorgen Sie so für Begeisterung beim Konfirmanden und seinen Gästen. Sie allein entscheiden, wie Sie Ihre liebevollen Worte an den jungen Heranwachsenden übermitteln möchten und wir von www.Wuenschen-und-Gratulieren.de helfen Ihnen gerne dabei.

Das Glück, kein Reiter wird‘s erjagen,
es ist nicht dort, es ist nicht hier;
lern überwinden, lern entsagen,
und ungeahnt erblüht es dir.
Theodor Fontane

Karte erstellen / versenden

Glaube, Liebe, Hoffnung.
Das sind drei gute Fundamente für Dein weiteres Leben.
Halte die Liebe und die Hoffnung fest,
Stütze und stabilisiere sie noch,
Dann kommt der Glaube ganz von selbst,
Und die Säulen wachsen hoch.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Nutze Deine jungen Tage,
lerne zeitig, klüger sein.
Auf des Glückes großer Waage
steht die Zunge selten ein.
Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen
oder dienen und verlieren,
leiden oder triumphieren,
Amboss oder Hammer sein!
Johann Wolfgang von Goethe

Karte erstellen / versenden

Einen feinen Anzug oder ein feierliches Kleid
Trägst Du heute zum ersten Mal und vielleicht dauert es seine Zeit.
Bis Du wieder in ein solches Kleidungsstück schlüpfst,
Vielleicht dann, wenn Du erneut an den Altar trittst.
Dann mit einer Person an Deiner Seite, die Dich hoffentlich lange begleitet.
Noch bildet ihr alle ein niedliches Bild, wie ihr eher stapft als schreitet.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Dein Auge kann die Welt
trüb oder hell dir machen.
Wie du sie ansiehst,
wird sie weinen oder lachen.
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Begegne den Übeln
der Welt nicht mit Grübeln,
entschlossenes Handeln
kann Umstände wandeln.
Renate Eggert-Schwarten

Karte erstellen / versenden

Keine Glaubenslehre kann Dir alle Antworten geben.
Du musst Dich also selbst bewegen.
In jede Richtung, viele Male, Erfahrungen machen,
Im Geiste, ganz reale, weinen und lachen.
Möglicherweise steht eines Tages etwas in Dir still,
Und Du weißt, das ist es, was ich will.
Dann kannst Du diesen Glauben ausprobieren,
Vielleicht behalten oder verlieren.
Es stehen Dir alle Möglichkeiten offen,
Heute hast Du eine vorläufige Entscheidung getroffen.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Nun weißt Du mehr über Gott und die Welt,
Sitzt vor Umschlägen mit guten Wünschen und Geld.
Doch hoffentlich hast Du nicht nur Deinen Glauben gestärkt,
Sondern auch Deine neue Verantwortung bemerkt.
Du bist nun ausgestattet wie ein Erwachsener,
Seitens der Kirche, von uns weniger.
Dennoch gibt es als ersten Schritt ein Glas Sekt,
Wir werden sehen, wie der Dir schmeckt.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Mit feierlichem Glockengeläut
Wurdest Du heute als Gläubiger geweiht.
Vollwertiges Mitglied der Kirchengemeinde
Bist Du nun und verstehst, was der Pfarrer meinte.
Du trägst nicht nur Verantwortung, sondern bist nun fast erwachsen
Und damit in die Freiheit entlassen.
Dass Du weise wählst aus diesem Angebot,
Mit Pflicht und Vergnügen etwa im Lot,
Hat man Dir ebenfalls nahegelegt.
Die Konfirmation wird schon lange gepflegt.
Heute darf ein Schwerpunkt liegen auf den Dingen,
Die Dir mit Freude und Leichtigkeit gelingen.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Nie stille steht die Zeit,
der Augenblick entschwebt,
und den du nicht genutzt,
den hast du nicht gelebt.
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Du leistest heute keinen Schwur auf ewig,
Lebe, lerne, überlege ein wenig.
Ob diese Kirche das Richtige für Dich ist,
Weißt du selbstverständlich, wenn Du sie irgendwann vermisst.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Willst du dir ein hübsch Leben zimmern,
musst du dich ums Vergangene nicht bekümmern,
das Wenigste muss dich verdrießen;
musst stets die Gegenwart genießen;
besonders keinen Menschen hassen
und die Zukunft Gott überlassen.
Johann Wolfgang von Goethe

Karte erstellen / versenden

Es ist an der Zeit zu feiern nach der Zeremonie.
Ernst war sie, vergiss die Leichtigkeit bitte nie.
Darum wird nun gespeist und gelacht
Und viel weniger nachgedacht.
An deinem Denken hast Du in den vergangenen Jahren gefeilt,
Sieh, dass es Dir ebenso im Gedächtnis bleibt.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Licht und Schatten muss es geben,
soll das Bild vollendet sein,
wechseln müssen drum im Leben
tiefe Nacht und Sonnenschein.
Johann Ludwig Uhland

Karte erstellen / versenden

Die Glocken klingen hell und klar,
Da Du heut’ trittst vor den Altar
Zu weihevoller Feier.
Vorbei ist nun die Kindeszeit,
Das Leben vor Dir decket weit
Der Zukunft dunkler Schleier.
O möchte Deines Lebens Bahn
Dich führen allezeit hinan
Zu Höhen reinster Freude!
Not soll Dich drücken nimmermehr!
Mögst Du von jeglicher Beschwer’
Frei sein und allem Leide!
Dass so Dein Leben, glückerfüllt,
Dein Hoffen all und Wünschen stillt,
Dir fernhält alle Schmerzen,
Dass Dich erfreue alle Zeit
Das höchste Gut, Zufriedenheit,
Das wünsch’ ich heut’ von Herzen!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Ob diese Welt ist bös’, ob gut,
das ist die alte Frage.
So ist sie, wie dir’s ist zu Mut’
an gut’ und bösem Tage.
Darum, wenn sie dir gut erscheint,
o mache sie nicht schlimmer;
und meine, wenn sie’s böse meint,
nur gut mit ihr es immer.
Sie ist nicht bös’ und ist nicht gut,
ist gut und zugleich böse.
Vertrau auf den, der Wunder tut,
dass er den Zwiespalt löse.
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Konfirmationsgedichte von den Eltern

Sie als Eltern sind mit Sicherheit sehr stolz auf Ihren Schützling und freuen sich, mit ihm nun den großen Tag des Erwachsenwerdens zu feiern. Sicherlich sind Sie auch einer der ersten, die Ihre Tochter oder den Sohn die herzlichsten Glückwünsche aussprechen und von Herzen gratulieren. Damit Ihre Gratulation zur Konfirmation nicht eine von vielen ist, gestalten Sie doch eine ganz besondere Glückwunschkarte, in der Sie ein zauberhaftes Konfirmationsgedicht einfügen, welches Herzen erwärmt und lange im Gedächtnis bleibt. Sie sind nicht der geborene Verseschmied? Kein Problem, denn auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de haben Sie eine riesengroße Auswahl an schönen, tiefgreifenden und ausdrucksstarken Gedichten zur Konfirmation für Eltern, mit denen Sie definitiv punkten werden. Nehmen Sie sich Zeit und durchforsten Sie einmal unsere große Sammlung an lyrischen Versen, die allesamt auf das Thema Konfirmation zugeschnitten sind. Vor allem für Eltern eignen sich diese Gedichte zur Konfirmation besonders perfekt, denn Sie können damit Ihre Liebe, Ihren Stolz und Ihre Verbundenheit gegenüber Ihrer Tochter bzw. Ihrem Sohn klar zum Ausdruck bringen.

Mutter und Vater sind die wichtigsten Menschen im Leben eines Kindes. Sie sind Seelentröster, Berater und Erzieher. Zeigen Sie Ihrem Sohn oder der Tochter, wie stolz Sie sind, Eltern zu sein und schenken Sie zur Konfirmation als Eltern ganz gefühlvolle und innige Worte, die wirklich zu Herzen gehen. Mit unsern Gedichten zur Konfirmation, die von den Eltern kommen, machen Sie da definitiv nichts falsch!

Möge Gott dich stets geleiten
über Wege nah und weit,
möge er dir Brücken schlagen
durch den Raum und durch die Zeit.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heute ist ein großer Tag
an den man sich erinnern mag.
Des Lebens bittersüße Trauben
findest häufig Du im Glauben.
Nicht immer wird es einfach sein,
doch halte Deine Seele rein,
dann wird das Gute stets obsiegen,
und in Sicherheit Dich wiegen.
Zur Konfirmation wünschen wir Eltern Dir
alles Gute jetzt und hier.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Mein Kind, du bist schon lang der Mutter aus den Wiegen;
nun hilf dir selbst! Wie du dich bettest, wirst du lieben.
Die Flügel wuchsen dir; gebrauche sie zum Fliegen!
Der kommt nicht auf den Berg, wer nicht hinaufgestiegen;
greif an die Schwierigkeit, so wirst du sie besiegen!
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Gott sei dein Schutz! – Wenn wir die Hände falten,
dann spüren wir: Es gibt im Weltgetriebe
drei Anker, die uns fest und sicher halten.
Die Anker heißen: Glaube, Hoffnung, Liebe!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Geboren und getauft warst Du,
wir erzogen Dich im Glauben immerzu.
Nun hast Du Dich allein entschieden
und Dich Gottes Wort verschrieben.
Eine Entscheidung für Dein Leben,
und wir werden alles geben
um Dir stark zur Seite zu stehen,
und zusammen alle Wege zu gehen.
Doch wer Dich leitet mit sicherer Hand
ist Gott, der Herr und unser Heiland,
blicke zu ihnen wenn Du verzagst
und Dich nicht mehr weiter wagst.
Als Deine Eltern gratulieren wir gerne
zur Konfirmation und sehen in die Ferne,
wir wissen, Du bist im Herzen rein,
und so wird es sicherlich immer sein.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heut hast du, lieber Sohn, getrunken heil’gen Wein;
Trink’ ungeweihten jetzt! Auch der soll heilig sein.
Entweih’, entheilig’ ihn nie durch Unmäßigkeit!
Auch du bist frischer Wein; o sei mir nie entweiht!
Lass in dein laut’res Blut kein unrein Tröpflein mischen!
Dass immer uns wie heut dein Anblick mög’ erfrischen!
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Wenn Du einst in fernen Tagen
Dir stellst des Lebens große Fragen,
dann denke stets an Deinen Glauben
dann wird Dir nichts den Schlaf mehr rauben.
Denn heute hast Du Dich bekannt
zu Gottes lieber, starker Hand.
Als Eltern wünschen wir zum Feste
Dir nur das erdenklich Beste.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Vor die Stufen des Altares rief Gott Dich heute,
umweht wurdest Du von dem Hauch des Ewigen.
Ihn wieder zu rufen ist gnadenvoll,
sei es mit Deinem Bitt- oder Dank-Gebet.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Gott hat Dich zum Altar gerufen,
wir waren so stolz als Du knietest bei den Stufen,
um für Dich allein zu wählen,
welche Dinge im Leben zählen.
Die Konfirmation zeigte heute uns allen,
das Du am Glauben findest Gefallen.
Mit Stolz erfüllst Du unsere Elternherzen,
und wenn das Leben Dich auch wird schmerzen,
vertraue auf Gott und sieh zu ihm auf,
er wird Dir stets helfen, zähle darauf.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Du gehst heut an den Tisch des Herrn,
du bist sein lieber Gast.
Wir alle haben dich sehr gern.
Fern sei dir jede Last.
Dein Lebensweg sei bunt und hell,
verschlungen sei er nicht.
Und bleib ein lustiger Gesell,
mach stets ein froh Gesicht!
Christian Morgenstern

Karte erstellen / versenden

Ein feste Burg ist unser Gott,
das Leben nur ein kurzer Trott,
der Weg ist manchmal steinig und hart,
und oft gefährlich so manche Fahrt.
Doch mit des Glaubens großer Kraft
man viele Widrigkeiten schafft.
Denke an Deiner Eltern Wort
und lebe Dein Leben in Gott stets fort.
Wir gratulieren Dir von Herzen,
entzünden heute alle Kerzen,
die Konfirmation ist ein wichtiger Tag,
die Erinnerung Dir keiner mehr nehmen mag.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Einen Spruch hast Du bekommen,
Du hast ihn für Dich angenommen.
Wir Eltern werden Dich stets leiten,
hinaus in des Lebens unendliche Weiten.
Und wenn Du meinst, es geht nicht mehr,
dann sieh hinauf, und sage: “Herr,
ich weiß nicht ein und weiß nicht aus,
begleite mich tagein, tagaus.
Mein Herz schlägt stark, Du weißt es schon,
seit dem Tag der Konfirmation,
in Deinem Glauben und Deinem Wort,
und so führe ich es fort.
Drum sei bei mir und führe mich,
um das alleine bitte ich.”
Du wirst schon sehen was geschieht,
wenn man nur zum Himmel sieht.
Denn Gott bleibt niemals was verborgen,
teile mit ihm Freude und Sorgen.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Im Glauben bleibe unverdrossen!
Im Leben stehst du nie allein;
Gott hat dich in sein Herz geschlossen.
Schließ du Ihn nun in deines ein.
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Gedichte zur Konfirmation von den Großeltern

Natürlich sind auch Oma und Opa am wichtigen Tag im Leben des Konfirmanden eingeladen und dürfen sich mit ihm über den neuen kirchlichen Lebensabschnitt freuen. Auch Großeltern spielen eine sehr wichtige Rolle im Leben des Enkels, denn sie haben viel Lebenserfahrung und setzen oftmals auf traditionelle Werte, welche sie ihrem Enkel vermitteln. Die Konfirmation erfüllt sie daher meist mit Stolz und Freude. Wenn auch Sie Ihr Enkelkind auf seinen weiteren religiösen Weg begleiten möchten, dann dürfen Sie den großen Tag der Konfirmation natürlich nicht verpassen. Übermitteln Sie der Enkeltochter oder dem Enkelsohn mittels wunderschöner Verse Ihre Freude über das bedeutende Fest und zeigen Sie, wie stolz und glücklich Sie darüber sind. Sollten Ihnen spontan keine schönen Verse einfallen, dann holen Sie sich auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de die Inspiration, die Sie benötigen. Klicken Sie sich durch unsere Sammlung an aussagekräftigen und tiefsinnigen Gedichten zur Konfirmation für Großeltern, die sich optimal als Input einer schönen Glückwunschkarte zur Konfirmation bzw. Konfirmationskarte eignen, aber auch für mündliche Ansprachen wie gemacht sind.

Unsere vielen verschiedenen Konfirmationsgedichte sind speziell für Sie als Großeltern verfasst und können komplett so übernommen werden. Natürlich sollten Sie Ihre eigenen persönlichen Glückwünsche zusätzlich einfügen, um Ihrer Gratulationskarte noch einen persönlichen Stempel aufzudrücken. Verwenden Sie Ihr ausgewähltes Gedicht zur Konfirmation doch als einleitendes Element, welches zu Herzen rührt und noch ein wenig neugierig auf Ihre persönlichen Glückwunschzeilen macht.

An solch einem Tag im Leben
sei Ausdruck diesem Wunsch gegeben,
dass Gottes Segen, Gottes Güte
Dich stets begleite und behüte.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Ist Gott Dein Begleiter,
wirst Du Dich nicht verirren,
denn er gilt als Streiter
für Wahrheit, sowohl für Licht.
Vertraust Du ihm,
sowohl seinem Gebot,
kannst Du auf ihn bauen
in jeder Not.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Mein Enkelkind ist lieb und gut, das wissen alle Leute,
deshalb sie nun erschienen sind zu seiner Konfirmation heute.
Viele Menschen haben ihm was mitgebracht, denn sie mögen ihn sehr.
alle geben Geschenke ab, keine Hand ist leer.
Mein Enkelkind hat das wohl verdient, er ist so freundlich und nett,
schick sieht er aus in seinem Anzug, attraktiv und adrett.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Bei jeder Wendung deiner Lebensbahn,
Auch wenn sie glückverheißend sich erweitert
Und du verlierst, um Größres zu gewinnen:
– Betroffen stehst du plötzlich still, den Blick
Gedankenvoll auf das Vergangne heftend;
Die Wehmut lehnt an deine Schulter sich
Und wiederholt in deine Seele dir,
Wie lieblich alles war, und dass es nun
Damit vorbei auf immer sei, auf immer!

Ja, liebes Kind, und dir sei unverhohlen:
Was vor dir liegt von künftgem Jugendglück,
Die Spanne misst es einer Mädchenhand.
Doch also ward des Lebens Ordnung uns
Gesetzt von Gott; den schreckt sie nimmermehr,
Der einmal recht in seinem Geist gefasst,
Was unser Dasein soll. Du freue dich
Gehabter Freude; andre Freuden folgen,
Den Ernst begleitend; dieser aber sei
Der Kern und sei die Mitte deines Glücks!
Eduard Friedrich Mörike

Karte erstellen / versenden

Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist:
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.
Franz Grillparzer

Karte erstellen / versenden

Ich kann es kaum glauben, dennoch ist es so,
und darüber bin ich auch eigentlich froh,
mein Enkelkind, das ist nun alt genug,
das es wählen kann Dinge weise und klug.
Die Konfirmation hat es sich ausgesucht,
mein Enkelkind ist eine große Wucht.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Bei jeder Wendung deiner Lebensbahn,
Auch wenn sie glückverheißend sich erweitert
Und du verlierst, um Größres zu gewinnen:
– Betroffen stehst du plötzlich still, den Blick
Gedankenvoll auf das Vergangne heftend;
Die Wehmut lehnt an deine Schulter sich
Und wiederholt in deine Seele dir,
Wie lieblich alles war, und dass es nun
Damit vorbei auf immer sei, auf immer!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heute feiern wir gemeinsam ein besonderes Fest,
das uns als Großeltern erschauern lässt.
Unser Enkel geht heute zur Konfirmation,
so groß geworden ist er schon.
Wir sind sehr glücklich hier zu sein,
bei unserem Enkel, lassen ihn niemals allein.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Tritt ein für deines Herzens Meinung
und fürchte nicht der Feinde Spott,
bekämpfe mutig die Verneinung,
so du den Glauben hast an Gott.
Theodor Fontane

Karte erstellen / versenden

Unserem Enkelkind wünschen wir zu seiner Konfirmation,
dass es erhält seinen gerechten Lohn.
Für all seine Mühen und seine Arbeit
hat es verdient viel Liebe und Klarheit.
Doch dazu bekommt er noch viel mehr,
denn Familie und Freunde lieben ihn so sehr.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Es gibt Dinge, die tut man besonders gerne,
da reist man auch an aus sehr großer Ferne.
Zu diesen Dingen gehört die Konfirmation,
das weiß unser Enkel seit langem schon.
An dieser Feier wohlen wir teilhaben
und uns auch an dem köstlichen Festmahl laben.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Nie stille steht die Zeit,
der Augenblick entschwebt,
und den Du nicht genutzt,
den hast Du nicht gelebt.
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Du bist unser Enkel, darauf sind wir stolz
wir alle, wir wachsen aus demselben Holz.
Zu Deiner Konfirmation für Dich alles Gute,
das Du stets so bleibst, Dir bewahrst Deinen Mute.
So mögen wir Dich und geben Dich niemals her,
wir lieben Dich wirklich so unendlich sehr.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Gute Werke sind des Glaubens Siegel und Prob;
denn gleich wie die Briefe müssen ein Siegel haben,
damit sie bekräftigt werden, also muss der Glaube
auch gute Werke haben.
Martin Luther

Karte erstellen / versenden

Den schönsten Tag in Deinem Leben,
soll die Konfirmation Dir geben.
Lass die Erinn‘rung nie verfliegen,
dann wird stets das Gute siegen!
durch den Raum und durch die Zeit.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Zu Deiner Konfirmation
alles Gute von uns, lieber Enkelsohn.
Hast viel Gutes bisher geleistet,
Dich nie zu Unrechtem erdreistet.
Dafür wirst Du heute belohnt,
so sind wir es gewohnt.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Zur Konfirmation geht heute unser Enkelkind,
das ist auch der Grund, warum wir heute bei ihm sind.
Wir wollen es unterstützen, bei diesem wichtigen Gang,
das machen wir auch gerne, das wissen wir schon lang’.
Kommen nicht mit leeren Händen, das weiß unser Enkelkind genau,
nun sieh Dir Dein Geschenk an, schau, liebes Enkelkind, schau.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Mein liebes Enkelkind, das liegt mir sehr am Herzen,
viel haben wir schon zusammen erlebt, waren aufgelegt zu Scherzen.
Nun ist es fast schon erwachsen, geht heute zur Konfirmation,
dafür soll es erhalten seinen wohlverdienten Lohn.
Zu diesem Anlass erhält er viele Geschenke,
die ihm sagen, dass ich an ihn denke.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Wenn ein Mensch mit Gott gut steht,
der steht wohl, wenn’s übel geht;
denn er kann die höchsten Gaben,
Vater, Bruder, Tröster haben.
Friedrich von Logau

Karte erstellen / versenden

Wieder ist viel Zeit verflogen,
das ist wahrlich nicht gelogen.
Gestern warst Du noch ein kleines Kind,
die Jahre gingen vorbei so schnell wie der Wind.
Heute ist nun der Tag Deiner Konfirmation,
herzlichen Glückwunsch, lieber Enkelsohn.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Liebes, gutes Enkelkind, wir lieben Dich so sehr,
wir sind so froh, dass es Dich gibt, unsere Liebe wird immer mehr.
An einem Tag wie heute müssen wir das noch betonen,
da wir Deiner Konfirmation beiwohnen.
Wir freuen uns, dass Du schon so weit bist,
wenn Du nicht bei uns bist, wirst Du sehr vermisst.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Der Gott, der Sonnen kreisen läßt
Und hält den Halm im Sturme fest,
Dir nah, doch nie zu schauen,
Er wird nicht immer betten dich,
Doch aus der Not erretten dich,
Du darfst ihm wohl vertrauen.
Martin Greif

Karte erstellen / versenden

Verse zur Konfirmation von den Paten

Sie als Pate bzw. Patin waren bereits bei der Taufe des Kindes zugegen und haben versprochen, ihn tatkräftig in seiner Entwicklung und religiösen Erziehung zu begleiten. Nun ist Ihr Patenkind groß geworden und trifft seine eigenen Entscheidungen bezüglich seines Glaubens. Doch Sie spielen auch weiterhin eine sehr wichtige Rolle im Leben des nun jungen Erwachsenen und sind noch immer ein wichtiger Mensch, der beratend und helfend zur Seite stehen sollte. Machen Sie Ihrer Patentochter oder dem Patensohn eine sehr schöne Überraschung und übermitteln Sie Glückwünsche zur Konfirmation der ganz besonderen Art. Als Pate bzw. Patin sollten Sie Ihre ganze Freude, Ihren Stolz und Ihre Verbundenheit zum Kind klar zum Ausdruck bringen und Ihre enge Beziehung deutlich betonen. Wie wäre es, wenn Sie neben Ihren persönlichen Glückwunschzeilen auch ein wunderschönes Gedicht verfassen, welches Ihre Gratulationskarte oder mündliche Ansprache hervorragend aufwertet? Zeigen Sie mit Verse und Gedichten zur Konfirmation für Paten Ihre Gefühle und Freude mit zauberhaften Worten, die nur Sie als Pate so schön und einprägsam auf den Punkt bringen können.

Damit Ihnen nie die Worte fehlen, bieten wir von www.Wuenschen-und-Gratulieren.de eine große Sammlung an tollen, tiefgreifenden und ausdrucksstarken Gedichten zur Konfirmation, die für Sie als Pate bzw. Patin oder Patentante bzw. Patenonkel geeignet sind. Nehmen Sie sich alle Zeit der Welt und verfassen Sie eine schöne und gefühlvolle Gratulation, die Ihr Patenkind sehr schätzen und lange im Herzen tragen wird.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhoeffer

Karte erstellen / versenden

Ich bin so stolz deine Patentante zu sein,
Du warst und bist niemals allein.
Heute hast du Konfirmation,
und im Leben mehr als nur eine Option.
Du wirst deinen Weg gehen,
wir alle werden dabei an Deiner Seite stehen.
Für das Leben wünsche ich Dir nur das Beste,
Du bist einzigartig und mit Dir wird alles zum Feste.
Wir glauben an Gott und wir glauben an Dich,
wenn irgendetwas ist, dann ruf mich.
Ich werde Dir helfen, so gut ich es kann,
es spielt keine Rolle wann.
Ruf mich, wenn Du mich brauchst.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da.
Johann Wolfgang von Goethe

Karte erstellen / versenden

Zu nehmen, zu behalten
und gut für sich zu leben,
fällt jedem selber ein.
Die Börse zu entfalten,
den andern was zu geben,
das will ermuntert sein.
Wilhelm Busch

Karte erstellen / versenden

Wie schnell ist nur die Zeit vergangen,
Dein Leben hat doch gerade erst angefangen.
Deine Eltern haben es so gut mit uns gemeint,
haben uns miteinander vereint.
Du bist das beste Patenkind auf Erden
Und Du wirst später eine ganz tolle Frau werden.
Dessen bin ich mir mehr als nur gewiss
und hoffe, dass Du es auch nicht vergisst.
Hast Du einmal Fragen, Kummer oder Sorgen,
ruf mich an und warte nicht auf Morgen.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heute ist Dein großer Tag der Konfirmation
ich bin da, weil ich Dich so sehr mag.
Kaum zu glauben, Du wurdest so schnell erwachsen,
früher machten wir immer so viele Faxen.
Deine Eltern sagten mir vor 14 Jahren,
dass sie schwanger sind und ich habs als eine der Ersten erfahren.
Sie hatten sich etwas dabei gedacht
und ich kam als einzige als Patentante in Betracht.
Nach der Taufe war ich Deine Patentante
und war von da an mehr als nur eine einfache Bekannte.
Für mich warst Du schon damals das süßeste Kind
und du weißt, dass wir eine große Familie sind.
Ich werde für immer für Dich da sein,
du bist gewiss niemals allein.
Solltest Du also jemals etwas auf dem Herzen haben,
zögere nicht, mich zu fragen.
Ich werde Mama und Papa auch ganz bestimmt nichts darüber sagen.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heute ist deine Konfirmation
Jetzt wohnst du noch bei Mama und Papa in der Vollpension.
Aber schon in einigen Jahren wirst Du ausziehen, wie abgefahren.
Schon als Geschenk zur Taufe habe ich angefangen für Dich zu sparen
und ich werde auch in Zukunft damit fortfahren.
Mit 18 Jahren wirst Du dann alles erhalten
und wir werden eine große Party veranstalten.
Ich bin so stolz darauf, Deine Patentante zu sein,
glaub mir, du bist niemals allein.
Mama, Papa, Oma, Opa und ich werden immer an Deiner Seite sein.
Die Konfirmation ist so heilig,
Du hast es mit dem Erwachsenwerden aber mehr als eilig.
Bleib bitte einfach, wie du bist
und bau keinen Mist.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Das Mägdlein tritt im weißen Feierkleid
Zum erstenmal vor Gott an den Altar,
Und auch der Greisin hält man es bereit,
Die niedersinkt an ihrer Totenbahr’

Doch ich, du teures Kind, ich wünsche dir,
Daß, wie am ersten und am letzten Tag,
Dir dies Gewand, der Unschuld ew’ge Zier,
An jedem andern auch geziemen mag.

Dir schmückt die junge Brust ein Myrtenzweig,
Und eine Rosenknospe glänzt dabei:
O, werde du der frommen Myrte gleich,
Damit dein Schicksal das der Rose sei!

Sie trägt nicht immerdar das freud’ge Rot,
Wenn sie sich löst aus ihrer Knospe Grün,
Doch, ob sie auch so bleich ist, wie der Tod,
Ihr Kelch bewahrt ein letztes stilles Glühn.
Friedrich Hebbel

Karte erstellen / versenden

Kennst du den Stern,
der durch das Leben glänzet,
der jede Freude,
jeden Schmerz bekränzet,
der Blumen bringt,
wenn auch der Frühling flieht,
der fort und fort
in gleicher Schönheit blüht?
O, hüt ihn, dass kein Zweifel
ihn dir raube:
Es ist dein höchstes Glück,
es ist der Glaube.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Gottes Pfad

Sieh nicht, was andre tun,
der andern sind so viel,
du kommst nur in ein Spiel,
das nimmermehr wird ruhn.
Geh einfach Gottes Pfad,
lass nichts sonst Führer sein,
so gehst du recht und grad,
und gingst du ganz allein.
Christian Morgenstern

Karte erstellen / versenden

Von der Taufe an bis heute hab ich Dich stets begleitet,
habe Dein Leben mit gestaltet.
Heute am Tag Deiner Konfirmation will ich Dir sagen: Ich hab Dich gern.
Leg Dein Leben auch in die Hände des Herrn.
Alle Menschen, die Dich lieben,
wünschen Dir für die Zukunft Liebe, Glück und Frieden.
Pass immer gut auf Dich auf,
ich nehme für Dich so einiges in Kauf.
Zu Deiner Konfirmation wünsche ich Dir nur das Beste,
zusammen feiern wir stets die besten Feste.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Frieden im Gemüte,
das Leben sonnig erhellt:
Wahre Herzensgüte
überwindet die Welt.
Joseph Victor von Scheffel

Karte erstellen / versenden

Gib, gib und immer gib der Welt
und lass sie, was sie mag, dir wiedergeben,
tu alles dafür, erwarte nichts vom Leben,
dann gibt sie sich selbst dir zum Entgelt.
Christian Morgenstern

Karte erstellen / versenden

Christliche und religiöse Konfirmation-Gedichte

Neben der Taufe ist die Konfirmation eines der bedeutendsten und wichtigsten Ereignisse im Leben religiöser Familien. Dieser Tag wird natürlich im großen Rahmen gefeiert und viele Freunde und enge Bekannte sind herzlich dazu eingeladen. Der Konfirmand wird mit unzähligen Glückwünschen überhäuft und erhält meist schöne kirchliche Geschenke, die lange Zeit aufbewahrt werden. Neben Geschenken, wie eine persönliche Bibel oder Schmuck, sind es vor allem die Konfirmationskarten, die besonders zu Herzen gehen und in Ehren gehalten werden, vor allem wenn es sich um Karten mit sehr bewegendem und tiefgreifendem Inhalt handelt. Bleiben auch Sie lange im Gedächtnis des Konfirmanden verankert und schenken Sie ganz besondere Worte, die zu Herzen gehen und vielleicht sogar zu Tränen rühren. Lassen Sie Ihrer poetischen Ader freien Lauf und verfassen Sie ein wundervolles Gedicht mit Stil und Ausdruckscharakter. Religiöse und christliche Gedichte zur Konfirmation sind da vielleicht genau das, was Sie suchen und Ihre Glückwunschkarte für den Konfirmand bzw. die Konfirmandin entsprechend aufwertet.

Sollten Sie nicht das kreativste Händchen haben, dann verzagen Sie nicht, sondern schauen sich einfach auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de um. Wir bieten Ihnen zahlreiche verschiedene und schöne lyrische Verse bzw. Konfirmation-Gedichte, die vor allem durch christlichen und religiösen Charakter bestechen. Passend zum Ereignis können Sie das Kind mit biblischen und tief-religiösen Phrasen beeindruckend und somit Ihre Freude und Verbundenheit klar zum Ausdruck bringen. Auf unserer Webseite haben Sie eine sehr große Auswahl an christlichen Gedichten zur Konfirmation, die Sie sowohl als Eltern oder Großeltern, aber auch als Paten oder Freunde für Ihre persönliche Gratulationskarte verwenden können.

Die Angst macht unfrei, der Glaube frei.
Die Angst lähmt, der Glaube gibt Kraft.
Die Angst macht mutlos, der Glaube ermutigt
Die Angst macht krank, der Glaube heilt.
Die Angst macht untauglich, der Glaube tauglich.
Ralph Waldo Emerson

Karte erstellen / versenden

Licht und Schatten wirst im Leben Du erfahren,
und mancher Zweifel steigt im Geist Dir auf.
Zu Glück und Freude drohen auch Gefahren,
denn Auf und Ab, das ist des Daseins Lauf.
Wenn Dein Weg einmal durchs Dunkel führt,
dann denke unbeirrt und fest daran,
wie Jesus heute hat Dein Herz berührt.
Dann Dir nicht Böses widerfahren kann.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Glaube fest an Gott den Herrn;
glaube an SEIN Walten!
Niemals ist es unmodern,
sich an Gott zu halten.
Mit Gott als Begleiter
verirrst du dich nicht,
denn ER ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!
IHM sollst du vertrauen
und seinem Gebot;
auf IHN kannst du bauen
in jeglicher Not.
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Heut darfst Du froh die Hände falten,
nach dem Empfang von Brot und Wein.
Gott wird Dich fest und immer halten,
und niemals wird es anders sein.
Machst Du stets Gott zu Deinem Schutz,
dann fürchte nicht das Weltgetriebe.
Er rettet Dich vor Schund und Schmutz,
beschirmt Dich sanft mit seiner Liebe.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Du hast heut Wein und Brot empfangen,
drum nutze jeden Deiner Tage.
Dein Leben hat jetzt angefangen,
leg’ Gutes nur auf Deine Waage.
Im Gewinnen und Verlieren,
lass den Herrn stets triumphieren!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Es kann in Ewigkeit kein Ton so lieblich sein,
als wenn des Menschen Herz mit Gott stimmt überein.
Angelus Silesius

Karte erstellen / versenden

Es naht für Dich die frohe Stunde,
in der Du wirst mit lauterem Munde
empfangen Jesu Leib und Blut
als unser höchstes Gnadengut.
In diesem Augenblick sollst Du geloben,
Dich als wahrer Christ neu zu erproben.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heut warst Du Gast am Tisch des Herrn.
Dein Weg wird darum licht und hell,
denn Jesus hat Dich immer gern.
Zu ihm Dein Herz vertrauensvoll gesell.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Mit Gott als Begleiter
verirrst du dich nicht,
denn er ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!
Ihm sollst Du vertrauen
und seinem Gebot;
auf ihn kannst Du bauen
in jeglicher Not!
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Wenn Du ab heut’ mit Gott gut stehst,
verleiht er Dir die höchsten Gaben.
Wohin Du dann auch immer gehst,
nicht Schreck und Unheil sollst Du haben.
Verschlungen wird Dein Weg dann nicht,
drum strahle jetzt Dein Angesicht!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Nie sollst Du die schöne Stunde vergessen,
in der Du vom Tisch des Herrn hast gegessen.
Du sollst sie gut im Gedächtnis bewahren,
dann behütet Dich Gott vor Not und Gefahren.
Du lerntest den Herrn dadurch wirklich kennen,?
darfst voller Vertrauen beim Namen ihn nennen.
Mit Jesus als Deiner festen Zuversicht
musst niemals Du fürchten Tod und Gericht!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Die Welt ist voll von Gottes Segen;
Willst du ihn haben, ist er dein.
Du brauchst nur Hand und Fuß zu regen.
Du brauchst nur fromm und klug zu sein.
Friedrich Wilhelm Weber
Sieh nicht, was andre tun,
der andern sind so viel,
du kommst nur in ein Spiel,
das nimmermehr wird ruhn.
Geh einfach Gottes Pfad,
lass nichts sonst Führer sein,
so gehst du recht und grad,
und gingst du ganz allein.
Christian Morgenstern

Karte erstellen / versenden

Geöffnet ist Dir die Pforte nun,
zu Deinem neuen Leben als Christ.
Lass Jesus formen all Dein Tun,
dann niemals Du verloren bist.
Ein reiches Leben heut’ für Dich beginnt,
wer glaubt und hofft und liebt, gewinnt!
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Möge Gott dich stets geleiten
über Wege nah und weit,
möge er dir Brücken schlagen
durch den Raum und durch die Zeit.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Du trittst heute im Festtagskleid
zum ersten Mal zu Gott an den Altar.
Deine Seele sei offen und bereit,
dann bist Du niemals in Gefahr
auf schlechte Pfade abzuirren.
Wer von ganzem Herzen Jesus ehrt,
den kann nichts wirklich verwirren,
denn bei Gott ist nichts verkehrt.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Üb’ Dich im Gebet! Erfahre
seinen Sinn, und glaube dran:
Frömmigkeit ist keine Ware,
die man einfach kaufen kann!
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Wähle Dir Jesus zum treuen Begleiter,
lass Dich umhüllen von seinem Licht,
dann bist für das Gute Du stets ein Streiter
und verirrst Dich im Dunklen nicht.
An jedem Tag darfst froh Du bauen
auf den Segen von Wein und Brot,
darfst fahren voller Gottvertrauen
in Jesu Christi sicherem Boot.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Christus hat Dich angenommen,
und nach ihm darfst Du Dich nennen.
Mehr noch: Es ist Pflicht der Frommen,
sich für Christus zu bekennen!
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Du feierst einen Tag heut’ voller Segen,
denn mit Gott schließt Du den Bund,
ihm treu zu sein auf allen Deinen Wegen
in Deinem Herzen tief zu jeder Stund’.
Ehrfürchtig sei das Mahl genossen
am Tisch des Herrn mit Brot und Wein.
Er hat für uns sein Blut vergossen,
könnt’ Gottes Gnade größer sein?
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Jetzt heißt man Dich willkommen
in der gläubigen Menschen Mitte.
Alle Angst wird Dir genommen,
darum unsern Erlöser bitte.
Er schenkt Dir immer reiche Gnade,
begleitet jeden Deiner Pfade.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Heilig sind die Gaben,
das Brot, sowohl der Wein,
Erfahren wirst Du immer,
die Gnade Gottes ohne Pein.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Gott rief Dich heut’ vor des Altares Stufen;
der Hauch des Ewigen hat Dich umweht.
Wie gnadenvoll, IHN wieder zurufen
mit Deinem Bitt- und Deinem Dank-Gebet!
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Lustige Konfirmationsverse mit witziger Note

Die Konfirmation ist ein sehr freudiges und fröhliches Ereignis, an dem viele Menschen zusammenkommen, die gemeinsam den kirchlichen Schritt ins Erwachsenenalter eines jungen Gläubigen feiern möchten. Warum also nicht mit ganz amüsanten und witzigen Zeilen dem Konfirmanden seine ehrlichen und herzlichen Glückwünsche aussprechen? „Freut euch in dem Herrn allewege (…) freuet euch!“, so sagt es die Bibel. Lustigen Gedichten zur Konfirmation bzw. Konfirmationsversen, die Freude machen, stehen Ihrer Glückwunschkarte also keinesfalls im Wege. Überlegen Sie, welche Zeilen am besten zum Konfirmanden passen, denn schließlich möchte man trotz aller Humor seine herzlichen Glückwünsche zum großen Tag aussprechen und nicht zu komisch und albern rüberkommen. Dosieren Sie Ihre lustigen Worte also gut und beeindruckend Sie Ihr Kind, Enkel oder Freund mit witzigen, aber ehrlichen Worten mit Pepp.

Auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de wird Ihnen der Spaß nicht vergehen – im Gegenteil: Sie werden sich sicherlich selbst beim Schmunzeln ertappen, wenn Sie sich durch unsere Sammlung an lustigen Gedichten zur Konfirmation klicken. Bedienen Sie sich völlig frei an unseren lustigen Konfirmationsgedichten mit Witz und Amüsement und freuen Sie sich schon jetzt auf das strahlende Gesicht des Konfirmanden, wenn er Ihre Karte vor der Nase hat. Vergessen Sie neben dem ganzen Spaß aber Ihre persönlichen innigen Wünsche nicht, die Sie im Anschluss an Ihr humorvolles Gedicht zur Konfirmation übermitteln können. Nur so wird Ihre Gratulationskarte oder auch die mündliche Ansprache, für die lustige Konfirmationsverse mit witziger Note ebenfalls hervorragend geeignet sind, lange in Erinnerung und im Herzen bleiben.

Zu nehmen, zu behalten
und gut für sich zu leben,
fällt jedem selber ein.
Die Börse zu entfalten,
den andern was zu geben,
das will ermuntert sein.
Wilhelm Busch

Karte erstellen / versenden

Es läuten alle Glocken,
die Jugendlichen rocken,
aus Kindern werden Leute,
und sicher bald auch Bräute.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Am Abend wird man klug
für den vergangnen Tag,
doch niemals klug genug
für den, der kommen mag.
Friedrich Rückert

Karte erstellen / versenden

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, es darf auch mal ein Kuchen sein.
unbekannter Verfasser

Karte erstellen / versenden

Lass Dich nicht verwirren:
Was ist falsch? Was echt?
Menschen können irren.
Gott hat immer Recht!
Friedrich Morgenroth

Karte erstellen / versenden

Die Welt ist voll von Gottes Segen;
Willst du ihn haben, ist er dein.
Du brauchst nur Hand und Fuß zu regen.
Du brauchst nur fromm und klug zu sein.
Friedrich Wilhelm Weber

Karte erstellen / versenden